Checkliste: Einweisung von Ordner/innen

  • Ordner/innen helfen der Versammlungsleitung dabei, Probleme zu lösen. Sie sind kein verlängerter Arm der Polizei, sondern gewährleisten die Sicherheit der Teilnehmenden.
  • Ordner/innen haben keine Zwangsbefugnisse. Im Gegenteil, wenn Probleme festgestellt oder Auflagen missachtet werden, sollten sie auf die anderen Versammlungsteilnehmer/innen zu gehen und deeskalierend auftreten.
  • Auch bei Konflikten mit der Polizei ist es Aufgabe der Ordner/innen, zu deeskalieren.
  • Im Zweifelsfall ist die Versammlungsleitung zu informieren. Erst wenn dies nicht möglich ist, sollte die Polizei zur Hilfe geholt werden. Grundsatz: Die Versammlung klärt Probleme vorrangig selbst.
  • An unübersichtlichen Stellen, Engstellen oder Straßen sorgen Ordner/innen dafür, dass niemand zu Schaden kommt. Sie helfen ggf. Rettungsfahrzeugen durch die Versammlung.
  • Bekanntgabe des geplanten Ablaufs der Versammlung und der Auflagen.
  • Sonstige Besonderheiten dieser Versammlung, die Ordner/innen wissen sollten.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.